Ausstellung im Kreml-Kulturhaus

Ausstellungseröffnung / Vernissage am Sa, 7. Mai 2023 20:00 Uhr

Ausstellung: Impressionen aus Osteuropa – Ostwind

Der Fotograf Michael Schultes zeigt unter dem Titel “Impressionen aus Osteuropa – Ostwind” Motive aus 7 Ländern, die dem Motto des Kultursommers im Kreml Kulturhaus „Idee Europa: der Osten leuchtet“ zuzuordnen sind. Haupt- und andere Städte aus dem osteuropäischen Bereich waren Ziele seiner Reisen. Belgrad in Serbien, Budapest in Ungarn, Bratislava und Zilina in der Slowakei, Moskau, St. Petersburg und Samara in Russland, Prag, Decin und Cheb in Tschechien, Rijeka, Sibenik und Vodice in Kroatien und Warschau in Polen. Gezeigt werden nicht die bekannten Sehenswürdigkeiten, sondern Motive, die man so weniger kennt. Heldenstatuen, alte und neue Architektur, an Wänden Entdecktes, Malerei und Musik, zudem noch Sakralbauten, alle diese Themen spiegeln die Kultur des jeweiligen Landes wider. Der Kreml, die Karlsbrücke und die Kettenbrücke sind viel fotografierte Motive. Abseits dieser Sehenswürdigkeiten interessiert sich Michael Schultes immer wieder für die Szenen am Rande, die sein aufmerksames Auge entdeckt und die er dann mit der Kamera festhält. Sein Motto: Nicht die Kamera, das Auge!

Ausstellungseröffnung: SAMSTAG 7.5. | 20.00 Uhr | Kultursäle | Eintritt frei
Ausstellung von 7.5. bis 28.6.

Es gelten die aktuellen Coronaregelungen

Weitere Info: https://www.kreml-kulturhaus.de/veranstaltung/ausstellungseroeffnung-michael-schultes-ostwind/ Ostwind

Please follow and like us:
Instagram
Twitter
Visit Us
Follow Me
Youtube
Youtube